Kreisliga C2 Unna/Hamm: Königsborner SV III – FC Overberge II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Königsborner SV III vor schwieriger Aufgabe

Königsborn III steht gegen die Reserve des FC Overberge eine schwere Aufgabe bevor. Am letzten Spieltag kassierte der Königsborner SV III die elfte Saisonniederlage gegen den Türkischer SC Kamen III. Overberge II siegte im letzten Spiel und hat nun 14 Punkte auf dem Konto.

Kreisliga C2 Unna/Hamm

15.11.2019, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Königsborn III rangiert mit zwei Zählern auf dem 15. Platz des Tableaus. Die Ausbeute der Offensive ist bei den Gastgebern verbesserungswürdig, was man an den erst 16 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann.

Auswärts drückt der Schuh – nur fünf Punkte stehen auf der Habenseite des FC Overberge II. Vier Siege, zwei Unentschieden und sieben Niederlagen stehen bis dato für den Gast zu Buche.

Wenn der Königsborner SV III den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von Königsborn III (46). Aber auch bei Overberge II ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (33). Körperlos agierte der Königsborner SV III in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik (32-2-1) bestätigt. Ob sich der FC Overberge II davon beeindrucken lässt?

Mit Overberge II empfängt Königsborn III diesmal einen sehr schweren Gegner.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Handball
Auslosung für „Final Four“: Gegen diese Gegner will der Königsborner SV in den DHB-Pokal
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga
Trainer Tuncay Sönmez vom TSC Kamen im Interview: „Ich traue uns alles zu“