Kreisliga C2 Unna/Hamm: Königsborner SV II – Westfalia Wethmar III, 2:1 (1:1)

Derwich schießt Königsborn II zum Sieg

Mit einem knappen 2:1 endete das Match zwischen der Zweitvertretung der Königsborner SV und Westfalia Wethmar III an diesem neunten Spieltag. Den großen Hurra-Stil ließ Königsborn II vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper Erfolg zu Papier.

Kreisliga C2 Unna/Hamm

06.10.2019, 19:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mohamed Gencan brachte die Gastgeber in der 17. Minute in Front. In der 38. Minute brachte Sebastian Rabe den Ball im Netz von KSV II unter. Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. Ibrahim Derwich versenkte die Kugel zum 2:1 (58.). Mit dem Schlusspfiff durch Björn Borghoff (Unna) gewann der Königsborner SV II gegen Wethmar.

Königsborn II behauptet nach dem Erfolg über WW III den zweiten Tabellenplatz. Offensiv konnte KSV II in der Kreisliga C2 Unna/Hamm kaum jemand das Wasser reichen, was die 31 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. KSV II weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von sechs Erfolgen, zwei Punkteteilungen und keiner einzigen Niederlage vor. In den letzten fünf Partien rief der Königsborner SV II konsequent Leistung ab und holte elf Punkte.

Westfalia Wethmar III holte auswärts bisher nur drei Zähler. Trotz der Schlappe behalten die Gäste den siebten Tabellenplatz bei. Drei Siege, drei Remis und zwei Niederlagen hat Wethmar derzeit auf dem Konto. Das nächste Mal ist Königsborn II am 20.10.2019 gefordert, wenn der Türk. SC Kamen III zu Gast ist. Am Sonntag empfängt WW III die Reserve der PSV Bork.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen