Kreisliga C2 Unna/Hamm: Königsborner SV II – BSV Heeren 09/24 II (Sonntag, 12:30 Uhr)

Bleibt Königsborn II auch am 17. Spieltag ungeschlagen?

Die Reserve von Heeren 09/24 muss mit einer schwarzen Serie von drei Niederlagen im Gepäck auch noch bei Liga-Schwergewicht Königsborner SV II antreten. Während der Königsborner SV II nach dem 6:1 über den PSV Bork II mit breiter Brust antritt, musste sich der BSV Heeren 09/24 II zuletzt mit 0:3 geschlagen geben. Die Zweitvertretung von Königsborn hatte im Hinspiel bei Heeren 09/24 II die Nase klar mit 3:0 vorn gehabt.

Kreisliga C2 Unna/Hamm

06.12.2019, 12:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Königsborner SV II kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (5-2-0). Nach 13 gespielten Runden gehen bereits 33 Punkte auf das Konto der Mannschaft von Trainer Frank Oetzel und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Beim Gastgeber greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal 13 Gegentoren stellt Königsborn II die beste Defensive der Kreisliga C2 Unna/Hamm. Der Königsborner SV II ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile zehn Siege und drei Unentschieden zu Buche.

Das Team von Trainer Sebastian Rehkop rangiert mit sechs Zählern auf dem 15. Platz des Tableaus. Wer die Gäste als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 32 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Die formschwache Abwehr, die bis dato 76 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden von Heeren 09/24 II in dieser Saison.

Mit im Schnitt mehr als 3,69 geschossenen Toren pro Partie gehört der Sturm von Königsborn II zu den besten der Liga. Nun zählt die Defensive von Heeren 09/24 II nicht zu den dichtesten. Trainer Sebastian Rehkop muss sich also etwas einfallen lassen, will er mit seiner Mannschaft gegen den Königsborner SV II nicht untergehen. Die letzten drei Spiele alle verloren: Der BSV Heeren 09/24 II braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen Königsborn II gelingt, ist zu bezweifeln, siegte der Königsborner SV II immerhin viermal in den letzten fünf Spielen.

Vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz von Königsborn II. Heeren 09/24 II hat also eine harte Nuss zu knacken.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben