Kreisliga C2 Unna/Hamm: Holzwickeder Sport Club IV – Türk. SC Kamen III (Sonntag, 13:00 Uhr)

Gelingt TSC Kamen III der erste Saisonsieg?

Am Sonntag bekommt es der TSC Kamen III mit dem HSC IV zu tun, einem Kontrahenten, der den Erfolg zuletzt gepachtet hatte. Der Holzwickeder Sport Club IV gewann das letzte Spiel souverän mit 3:0 gegen den Königsborner SV III und muss sich deshalb nicht verstecken. Gegen Westfalia Wethmar III kam der TSC III im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (0:0).

Kreisliga C2 Unna/Hamm

20.09.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit zehn gesammelten Zählern hat Holzwickede IV den fünften Platz im Klassement inne. Die Gastgeber weisen bisher insgesamt drei Erfolge, ein Unentschieden sowie eine Pleite vor.

Der Türk. SC Kamen III rangiert mit einem Zähler auf dem 14. Platz des Tableaus. Mit nur zwei Treffern stellen die Gäste den harmlosesten Angriff der Kreisliga C2 Unna/Hamm. Der Türk. SC Kamen III wird alles daran setzen, den ersten Saisonsieg einzufahren.

Mehr als 4,6 Tore pro Spiel musste der TSC Kamen III im Schnitt hinnehmen – ein deutliches Zeichen dafür, wo der Schuh in der bisherigen Spielzeit drückt. Zum Vergleich: der HSC IV kassierte insgesamt gerade einmal 1,4 Gegentreffer pro Begegnung. Beim Holzwickeder Sport Club IV sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ Holzwickede IV das Feld als Sieger, während der TSC III in dieser Zeit sieglos blieb. Gegen den HSC IV rechnet sich der Türk. SC Kamen III insgeheim etwas aus – gleichwohl geht der Holzwickeder Sport Club IV leicht favorisiert ins Spiel.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen