Kreisliga C2 Unna/Hamm: Holzwickeder SC IV – PSV Bork II (Sonntag, 16:30 Uhr)

Greift Bork II bei Holzwickede IV nach den Sternen?

Der Reserve von Bork steht bei Holzwickede IV eine schwere Aufgabe bevor. Zuletzt kassierte der Holzwickeder SC IV eine Niederlage gegen den SV SW Frömern II – die vierte Saisonpleite. Auf heimischem Terrain blieb der PSV Bork II am vorigen Sonntag aufgrund der 1:6-Pleite gegen den Königsborner SV II ohne Punkte. Das Hinspiel hatte Holzwickede IV bei Bork II mit 4:2 für sich entschieden.

Kreisliga C2 Unna/Hamm

06.12.2019, 16:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Auftritte vor heimischer Kulisse können sich sehen lassen. Vier Siege, ein Remis und nur zwei Niederlagen verbreiten Optimismus beim Holzwickeder SC IV. Die Elf von Trainer Karl-Heinz Schuricht nimmt mit 28 Punkten den vierten Tabellenplatz ein.

Auf des Gegners Platz hat der PSV Bork II noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst drei Zählern unterstreicht. Mit 14 ergatterten Punkten steht die Mannschaft von Christian Paechnatz auf Tabellenplatz zwölf. 26:42 – das Torverhältnis der Gäste spricht eine mehr als deutliche Sprache. Der aktuelle Ertrag von Bork II zusammengefasst: viermal die Maximalausbeute, zwei Unentschieden und neun Niederlagen.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des PSV Bork II sein: Holzwickede IV versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als dreimal das Leder im gegnerischen Netz.

Für Bork II wird es sehr schwer, beim Holzwickeder SC IV zu punkten.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben