Kreisliga C2 Unna/Hamm: FC TuRa Bergkamen II – SV Afferde (Sonntag, 12:15 Uhr)

Heimmacht FC TuRa Bergkamen II

Am Sonntag trifft die Zweitvertretung des FC TuRa Bergkamen auf den SV Afferde. Anstoß ist um 12:15 Uhr. Bergkamen II trennte sich im vorigen Match 2:2 vom FC Overberge II. Afferde zog gegen den Königsborner SV III am letzten Spieltag mit 1:2 den Kürzeren. Das Hinspiel hatte der SV Afferde zu Hause mit 5:3 gewonnen.

Kreisliga C2 Unna/Hamm

14.02.2020, 12:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der FC TuRa II holte den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt 20 Zähler. Aus diesem Grund dürfte die Elf von Coach Deniz Erbay sehr selbstbewusst auftreten. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der Gastgeber lediglich einmal die Optimalausbeute.

Afferde holte auswärts bisher nur elf Zähler. Wer das Team von Pierre Tolksdorf als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 32 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison.

Ins Straucheln könnte die Defensive des FC TuRa Bergkamen II geraten. Die Offensive des SV Afferde trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Mit 26 Punkten nimmt Afferde den sechsten Tabellenplatz ein. Damit ist man Bergkamen II ganz dicht auf den Fersen, denn der FC TuRa II hat mit 28 Punkten nur zwei Zähler mehr auf dem Konto und steht auf dem fünften Platz. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher acht Siege ein.

Der FC TuRa Bergkamen II oder der SV Afferde? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben