Kreisliga C2 Unna/Hamm: FC TuRa Bergkamen II – Holzwickeder SC IV (Sonntag, 12:45 Uhr)

Kann Holzwickede IV den Lauf ausbauen?

Am Sonntag bekommt es die Reserve von Bergkamen mit Holzwickede IV zu tun, einem Kontrahenten, der den Erfolg zuletzt gepachtet hatte. Die dritte Saisonniederlage kassierte der FC TuRa II am letzten Spieltag gegen den SuS Rünthe II. Der Holzwickeder SC IV tritt mit breiter Brust an, wurde doch der FC Overberge II zuletzt mit 2:1 besiegt.

Kreisliga C2 Unna/Hamm

11.10.2019, 12:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Offensivabteilung von Holzwickede IV funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 31-mal zu. Sechs Siege und ein Remis stehen einer Pleite in der Bilanz des Gasts gegenüber.

Insbesondere den Angriff des Holzwickeder SC IV gilt es für den FC TuRa Bergkamen II in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt Holzwickede IV den Ball mehr als dreimal pro Partie im Netz zappeln. Bergkamen II hat mit dem Holzwickeder SC IV eine unangenehme Aufgabe vor sich. Holzwickede IV ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und nimmt in der Auswärtsstatistik den ersten Platz ein. Die Mannschaften sind mit nur drei Punkten Unterschied aktuell in gleichen tabellarischen Gefilden unterwegs. Die letzten fünf Spiele hat der Holzwickeder SC IV alle gewonnen und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es dem FC TuRa II, diesen Lauf zu beenden?

Der FC TuRa Bergkamen II hat mit Holzwickede IV im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Oberliga

HSC-Kapitän Nils Hoppe: „Wir müssen uns an anderen Gegnern orientieren“

Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B:

Darum wechselte sich Billmerichs Trainer Flurim Ramaj beim 1:1 selbst ein

Hellweger Anzeiger Fußball:

Schiedsrichter-Chef Perschke: „Eine Mannschaft ist das Spiegelbild ihres Trainers!“

Meistgelesen