Kreisliga C2 Unna/Hamm: FC Overberge II – FC TuRa Bergkamen II (Sonntag, 13:00 Uhr)

Baut Bergkamen II die Erfolgsserie aus?

Am Sonntag trifft die Reserve von Overberge auf die Zweitvertretung von Bergkamen. Anstoß ist um 13:00 Uhr. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt des FC Overberge II ernüchternd. Gegen den SuS Rünthe II kassierte man eine 0:3-Niederlage. Letzte Woche gewann der FC TuRa Bergkamen II gegen den Türkischer SC Kamen III mit 4:3. Damit liegt der FC TuRa II mit 27 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Im Hinspiel hatte Bergkamen II auf heimischem Terrain einen 1:0-Sieg verbucht.

Kreisliga C2 Unna/Hamm

06.12.2019, 12:57 Uhr / Lesedauer: 1 min

Overberge II bekleidet mit 14 Zählern Tabellenposition elf. Zu den vier Siegen und zwei Unentschieden gesellen sich bei der Elf von Trainer Recep Alkan neun Pleiten. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchten die Gastgeber in den vergangenen fünf Spielen.

Auf fremden Plätzen läuft es für den FC TuRa II bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere sieben Zähler. Vier Niederlagen trüben die Bilanz des Teams von Coach Deniz Erbay mit ansonsten acht Siegen und drei Remis. Zuletzt lief es recht ordentlich für den Gast – acht Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Ins Straucheln könnte die Defensive des FC Overberge II geraten. Die Offensive des FC TuRa Bergkamen II trifft im Schnitt mehr als dreimal pro Match. Als bequemer Gegner gilt der FC Overberge II nicht. 31 Gelbe Karten kassierte Overberge II schon in der laufenden Saison. Eine gemütliche Vorstellung wird es für Bergkamen II demnach nicht werden.

Dieses Spiel wird für Overberge II sicher keine leichte Aufgabe, da der FC TuRa II 13 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben