Kreisliga C2 Unna/Hamm: BSV Heeren 09/24 II – Königsborner SV III (Sonntag, 12:45 Uhr)

Gelingt Heeren 09/24 II der erste Saisonsieg?

Will der Königsborner SV III den schwachen Saisonstart hinter sich lassen, muss bei der Reserve der BSV Heeren 09/24 gewonnen werden. Heeren 09/24 II musste sich im vorigen Spiel dem Holzwickeder Sport Club IV mit 1:6 beugen. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Königsborn III auf eigener Anlage mit 0:2 dem PSV Bork II geschlagen geben musste.

Kreisliga C2 Unna/Hamm

06.09.2019, 12:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

In der Verteidigung des BSV stimmt es ganz und gar nicht: 16 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Einen klassischen Fehlstart legten die Gastgeber hin. Vier Niederlagen in Serie stehen für die Mannschaft zu Buche.

Vier Partien, vier Niederlagen. Die Bilanz von KSV III spricht eine mehr als deutliche Sprache. Über eine sattelfeste Defensive verfügen beide Teams nicht. Während die Gäste im Schnitt 3,5 Treffer kassierten, sind es beim BSV Heeren 09/24 II sogar 4. Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Volleyball

Oberadens Timo Brune ratlos: „Als ob auf einmal keiner mehr Volleyball spielen konnte!“

Meistgelesen