Kreisliga C2 Unna/Hamm: BSV Heeren 09/24 II – Holzwickeder Sport Club IV, 1:6 (0:2)

Holzwickede IV schießt Tore am laufenden Band

Die Reserve der BSV Heeren 09/24 hat auch im vierten Saisonspiel eine 1:6-Niederlage eingesteckt und somit einen klassischen Fehlstart hingelegt. Auf dem Papier ging der Holzwickeder Sport Club IV als Favorit ins Spiel gegen das Heimteam – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war.

Kreisliga C2 Unna/Hamm

01.09.2019, 17:25 Uhr / Lesedauer: 2 min

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag Holzwickede IV bereits in Front. Robin Schwarzer markierte in der vierten Minute die Führung. Andre Graziola trug sich in der 31. Spielminute in die Torschützenliste ein. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Christopher Witteborn vollendete zum dritten Tagestreffer in der 47. Spielminute. Bei Heeren 09/24 II kam Robin Gesing für Christian Stojanoski ins Spiel und sollte fortan für neue Impulse sorgen (50.). Phil Balczukat zeichnete mit seinem Treffer aus der 70. Minute dafür verantwortlich, dass keine Zweifel mehr am Sieg des HSC IV aufkamen. Gesing erzielte in der 72. Minute den Ehrentreffer für den BSV. Der Holzwickeder Sport Club IV stellte in der 72. Minute personell um: Christian Siegel ersetzte Graziola und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Der fünfte Streich des Gasts war Balczukat vorbehalten (75.). Marco Schubert gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer für Holzwickede IV (87.). Der HSC IV tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Björn Sandkuhl ersetzte Ousseynou Sane (78.). Als Schiedsrichter Frank Hagemann (Bergkamen) die Begegnung beim Stand von 6:1 letztlich abpfiff, hatte der Holzwickeder Sport Club IV die drei Zähler unter Dach und Fach.

Wann findet der BSV Heeren 09/24 II die Lösung für die Abwehrmisere? Im Spiel gegen Holzwickede IV setzte es eine neuerliche Pleite, womit man im Klassement weiter abrutschte. 2:16 – das Torverhältnis von Heeren 09/24 II spricht eine mehr als deutliche Sprache. Einen klassischen Fehlstart legte der BSV hin. Vier Niederlagen in Serie stehen für die Mannschaft zu Buche.

Durch den Erfolg rückte der HSC IV auf die siebte Position der Kreisliga C2 Unna/Hamm vor. Der Holzwickeder Sport Club IV ist mit sieben Punkten aus vier Partien gut in die Saison gestartet. Zwei Siege, ein Remis und eine Niederlage tragen zur Momentaufnahme von Holzwickede IV bei. Der BSV Heeren 09/24 II hat am Sonntag Heimrecht und begrüßt den Königsborner SV III. Der HSC IV tritt das nächste Mal in zwei Wochen, am 15.09.2019, bei Königsborn III an.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen