Kreisliga C2 Dortmund: VfL Schwerte 1919/21 II – South Dortmund Soccers, 0:0 (0:0)

VfL Schwerte II verdirbt South Soccers die Laune

South Dortmund Soccers, als Siegesanwärter bei der Reserve des VfL Schwerte 1919/21 angetreten, musste sich am Sonntag mit einem 0:0-Unentschieden zufriedengeben. Die Zeichen deuteten im Vorfeld auf einen Sieg der South Soccers, jedoch wurden diese nicht bestätigt.

Kreisliga C2 Dortmund

20.10.2019, 20:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Treffer bekamen die Zuschauer in Durchgang eins nicht zu sehen. Torlos ging es in die Halbzeit. Die Soccers wechselten einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Michael Lüken kam für Harun Mohammadi (56.). Beim VfL Schwerte II ging in der 71. Minute der etatmäßige Keeper Marc Hendrik Rohmann raus, für ihn kam Kevin Ludwig. Letzten Endes wurden die Zuschauer für ihr Kommen – zumindest in Form von Toren – nicht belohnt. Auch für Durchgang zwei gab es keine Treffer zu vermelden, womit es bei der Nullnummer blieb.

Der VfL Schwerte 1919/21 II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als sechs Gegentreffer pro Spiel. Der Gastgeber hat bisher alle vier Punkte zuhause geholt. Das Unentschieden wirkte sich auf die Tabellenplatzierung des VfL Schwerte II aus, sodass man nun auf dem zwölften Platz steht. Im Angriff weist der VfL Schwerte 1919/21 II deutliche Schwächen auf, was die nur zehn geschossenen Treffer eindeutig belegen. Der VfL Schwerte II verbuchte insgesamt einen Sieg, ein Remis und acht Niederlagen. Gewinnen hatte beim VfL Schwerte 1919/21 II zuletzt Seltenheitswert. Der letzte Dreier liegt bereits vier Spiele zurück.

Trotz eines gewonnenen Punktes fiel South Dortmund Soccers in der Tabelle auf Platz sieben. Am Gast gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst elfmal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der Kreisliga C2 Dortmund. Sechs Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen haben die South Soccers derzeit auf dem Konto. Zuletzt lief es erfreulich für die Soccers, was acht Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) reist der VfL Schwerte II zu Genclerbirligi Hörde, gleichzeitig begrüßt South Dortmund Soccers den Hörder SC III auf heimischer Anlage.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen