Kreisliga C2 Dortmund: VFL Hörde 1912 II – SuS Hörde 1911 (Sonntag, 13:00 Uhr)

Greift SuS H bei VfLH nach den Sternen?

Die SuS H konnte in den letzten vier Spielen nicht punkten. Mit der Zweitvertretung der VFL Hörde 1912 wartet am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Gegen die SF Sölderholz II kam der VfLH im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (2:2). Die siebte Saisonniederlage kassierte die SuS Hörde 1911 am letzten Spieltag gegen den FCK Sölde 1982.

Kreisliga C2 Dortmund

04.10.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Heimmannschaft kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (3-1-0). Mit 34 geschossenen Toren gehört der VfLH offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga C2 Dortmund. Der VFL Hörde 1912 II weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von fünf Erfolgen, zwei Punkteteilungen und einer Niederlage vor.

Mit Blick auf die Kartenbilanz der SuS H ist eine Mannschaft zu Gast, die eine härtere Gangart bevorzugt. 17:35 – das Torverhältnis der SuS Hörde 1911 spricht eine mehr als deutliche Sprache. Mit Blick auf die Anfälligkeit seiner Hintermannschaft dürfte die SuS H mit Bauchschmerzen in die Partie gegen den VfLH gehen. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Die SuS Hörde 1911 schafft es mit drei Zählern derzeit nur auf Platz 13, während der VFL Hörde 1912 II 14 Punkte mehr vorweist und damit den zweiten Rang einnimmt. Die letzten vier Spiele alle verloren: Die SuS H braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen den VfLH gelingt, ist zu bezweifeln, siegte der VFL Hörde 1912 II immerhin dreimal in den letzten fünf Spielen. Gegen den VfLH erwartet die SuS Hörde 1911 eine hohe Hürde.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen