Kreisliga C2 Dortmund: VfL Hörde 1912 II – FC Wellinghofen 1983 II (Sonntag, 12:30 Uhr)

VfL Hörde II will Trend fortsetzen

Der Zweitvertretung des FC Wellinghofen 1983 steht bei der Reserve des VfL Hörde 1912 eine schwere Aufgabe bevor. Der VfL Hörde II strich am Sonntag drei Zähler gegen den DJK TuS Körne III ein (4:1). Letzte Woche gewann der FC Wellinghofen 1983 II gegen den FCK Sölde mit 3:2. Somit belegt der FC Wellinghofen II mit 15 Punkten den zehnten Tabellenplatz.

Kreisliga C2 Dortmund

01.11.2019, 12:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Aufgrund der eigenen Heimstärke (4-1-0) wird der VfL Hörde 1912 II diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Mit 24 Zählern führen die Gastgeber das Klassement der Kreisliga C2 Dortmund souverän an. Der VfL Hörde II weist bisher insgesamt sieben Erfolge, drei Unentschieden sowie eine Pleite vor. Der VfL Hörde 1912 II tritt mit einer positiven Bilanz von elf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Der FC Wellinghofen II holte auswärts bisher nur acht Zähler. Bisher verbuchten die Gäste viermal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen drei Unentschieden und vier Niederlagen. Sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den FC Wellinghofen 1983 II dar.

Insbesondere den Angriff des VfL Hörde II gilt es für den FC Wellinghofen II in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der VfL Hörde 1912 II den Ball mehr als viermal pro Partie im Netz zappeln.

Drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz des VfL Hörde II. Der FC Wellinghofen 1983 II hat also eine harte Nuss zu knacken.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen