Kreisliga C2 Dortmund: VfB Westhofen 1919 III – VfR Sölde III, 0:2 (0:0)

VfR Sölde III siegt im Spitzenspiel

Am Sonntag begrüßte der VfB Westhofen 1919 III den VfR Sölde III. Die Begegnung ging mit 2:0 zugunsten des Gasts aus. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur VfR Sölde III heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck.

Kreisliga C2 Dortmund

03.11.2019, 19:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaft lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Oliver Auffenberg glänzte an diesem Tag besonders. Er traf im Doppelpack für den VfR Sölde III (60./68.). Schlussendlich reklamierte der VfR Sölde III einen Sieg in der Fremde für sich und wies den VfB Westhofen III in die Schranken.

Der VfB Westhofen 1919 III rangiert mit 23 Zählern auf dem fünften Platz des Tableaus. Sieben Siege, zwei Remis und drei Niederlagen hat der Gastgeber momentan auf dem Konto. Der letzte Dreier liegt für den VfB Westhofen III bereits drei Spiele zurück.

Der Zu-null-Sieg lässt dem VfR Sölde III passable Chancen im Kampf um die besten Plätze. Der VfR Sölde III sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf acht summiert. In der Bilanz kommen noch zwei Unentschieden und zwei Niederlagen dazu. Den VfR Sölde III scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Kommende Woche tritt der VfB Westhofen 1919 III bei South Dortmund Soccers an (Sonntag, 14:30 Uhr), am gleichen Tag genießt der VfR Sölde III Heimrecht gegen den FCK Sölde.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen