Kreisliga C2 Dortmund: VfB Westhofen 1919 III – FC Wellinghofen 1983 II (Sonntag, 17:00 Uhr)

Hohe Hürde für FC Wellinghofen II

Der VfB Westhofen 1919 III will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen die Reserve des FC Wellinghofen ausbauen. Der VfB Westhofen III gewann das letzte Spiel und hat nun 22 Punkte auf dem Konto. Der FC Wellinghofen 1983 II musste sich im vorigen Spiel den Grashüpfer Olpkebach mit 2:3 beugen.

Kreisliga C2 Dortmund

18.10.2019, 17:27 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Spitzenreiter kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (3-1-0). Wer die Heimmannschaft als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 29 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des VfB Westhofen III stets gesorgt, mehr Tore als der VfB Westhofen 1919 III (44) markierte nämlich niemand in der Kreisliga C2 Dortmund. Der VfB Westhofen III wartet mit einer Bilanz von insgesamt sieben Erfolgen, einem Unentschieden sowie einer Pleite auf. Die passable Form des VfB Westhofen 1919 III belegen zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Der FC Wellinghofen II holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Mit elf Punkten auf der Habenseite stehen die Gäste derzeit auf dem zehnten Rang. Bisher verbuchte der FC Wellinghofen 1983 II dreimal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen zwei Unentschieden und vier Niederlagen.

Über 4,89 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der VfB Westhofen III vor. Der FC Wellinghofen II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des VfB Westhofen 1919 III zu stoppen.

Der FC Wellinghofen 1983 II geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte der FC Wellinghofen II nämlich insgesamt elf Zähler weniger als der VfB Westhofen III.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen