Kreisliga C2 Dortmund: SV Dortmund-Wickede 82 – VfL Hörde 1912 II, 1:1 (0:0)

Greco-Treffer reicht für einen Punkt

Nach Ablauf der Spielzeit trennten sich der SV Dortmund 82 und die Reserve des VfL Hörde mit 1:1. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt.

Kreisliga C2 Dortmund

10.11.2019, 19:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach den ersten 45 Minuten ging es für den SV Dortmund-Wickede 82 und den VfL Hörde 1912 II ohne Torerfolg in die Kabinen. Der VfL Hörde II wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Tobias Bludau kam für Khalil Graieb (47.). Der SV Dortmund 82 nahm in der 52. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Soufian El Gaouzi für Ilias Sellami vom Platz ging. In der 60. Minute stellten die Gastgeber personell um: Per Doppelwechsel kamen Mahmud Chahrour und Redouan El Hamdi auf den Platz und ersetzten Aziz El Ayachi und Abdelkarim El Yahyaoui. In der 72. Minute verwandelte Oualid El-Gaouzi dann einen Elfmeter für den SV Dortmund-Wickede 82 zum 1:0. Kurz vor Ultimo war noch Dany Greco zur Stelle und zeichnete für das erste Tor des VfL Hörde 1912 II verantwortlich (81.). Am Ende trennten sich der SV Dortmund 82 und der VfL Hörde II schiedlich-friedlich.

Die Stärke des SV Dortmund-Wickede 82 liegt in der Offensive – mit insgesamt 55 erzielten Treffern.

Der Angriff des VfL Hörde 1912 II wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 54-mal zu.

Mit diesem Unentschieden verpasste der SV Dortmund-Wickede 82 die Chance, an einem direkten Konkurrenten vorbeizuziehen. In der Tabelle verbesserte sich der SV Dortmund 82 trotzdem und steht nun auf Rang drei. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher acht Siege ein. Beide Mannschaften schwimmen derzeit auf der Erfolgswelle. Der VfL Hörde II entschied drei Spiele für sich und teilte zweimal die Punkte in den letzten fünf Spielen, während der SV Dortmund 82 in dieser Zeit drei Erfolge und zwei Remis vorweist.

Nächster Prüfstein für den SV Dortmund-Wickede 82 ist der SuS Hörde 1911 (Sonntag, 14:30 Uhr). Der VfL Hörde 1912 II misst sich am selben Tag mit dem VfR Sölde III (12:30 Uhr).

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen