Kreisliga C2 Dortmund: SuS Hörde 1911 – ETuS/DJK Schwerte II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Dicker Brocken für SuS Hörde

Der SuS Hörde konnte in den letzten sechs Spielen nicht punkten. Mit der Reserve des ETuS/DJK Schwerte kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Der letzte Auftritt des SuS Hörde 1911 verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 0:6-Niederlage gegen die SF Sölderholz II. Gegen den VfL Hörde 1912 II kam der ETuS/DJK Schwerte II im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (2:2).

Kreisliga C2 Dortmund

18.10.2019, 15:31 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der SuS Hörde nimmt mit drei Punkten den 13. Tabellenplatz ein. Mit erst 18 erzielten Toren hat das Heimteam im Angriff Nachholbedarf. In dieser Saison sammelte der SuS Hörde bisher einen Sieg und kassierte neun Niederlagen. Zuletzt war beim SuS Hörde 1911 der Wurm drin. In den letzten sechs Spielen wurde nicht ein Sieg eingetütet.

Der ETuS/DJK Schwerte II bekleidet mit 19 Zählern Tabellenposition fünf. Nach zehn absolvierten Begegnungen stehen für den Gast sechs Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen auf dem Konto. Zuletzt lief es recht ordentlich für den ETuS/DJK Schwerte II – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Vor allem die Offensivabteilung des ETuS/DJK Schwerte II muss der SuS Hörde in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als dreimal pro Spiel. In der Fremde ruft der ETuS/DJK Schwerte II die eigenen Qualitäten bislang souverän ab. Gelingt dies auch beim Gastspiel beim SuS Hörde 1911?

Dieses Spiel wird für den SuS Hörde sicher keine leichte Aufgabe, da der ETuS/DJK Schwerte II 16 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen