Kreisliga C2 Dortmund: Hörder SC III – SF Sölderholz II (Sonntag, 12:30 Uhr)

Heimstärke gegen Auswärtsfluch

Der Hörder SC III trifft am Sonntag mit der Reserve von Sölderholz auf einen formstarken Gegner. Der Hörder SC III siegte im letzten Spiel gegen den VfL Schwerte 1919/21 II mit 3:1 und belegt mit 16 Punkten den zehnten Tabellenplatz. Zuletzt holten die SF Sölderholz II einen Dreier gegen den VfL Schwerte II (11:1).

Kreisliga C2 Dortmund

15.11.2019, 12:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Hörder SC III förderte aus den bisherigen Spielen fünf Siege, ein Remis und sieben Pleiten zutage.

Sölderholz II hat 26 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang vier. Der Angriff des Gasts wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 55-mal zu. Der aktuelle Ertrag der SF Sölderholz II zusammengefasst: achtmal die Maximalausbeute, zwei Unentschieden und drei Niederlagen. Sölderholz II erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien 13 Zähler.

Von der Offensive der SF Sölderholz II geht immense Gefahr aus. Mehr als viermal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Trumpft der Hörder SC III auch diesmal wieder mit Heimstärke (3-1-2) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall Sölderholz II (2-2-2) eingeräumt.

Vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz der SF Sölderholz II. Der Hörder SC III hat also eine harte Nuss zu knacken.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen