Kreisliga C2 Dortmund: FCK Sölde 1982 – VFL Hörde 1912 II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Geht die Erfolgsserie von Hörde weiter?

Der FCK Sölde 1982 trifft am Sonntag mit der Reserve der VFL Hörde 1912 auf einen formstarken Gegner. Zuletzt musste sich Sölde geschlagen geben, als man gegen die SF Sölderholz II die erste Saisonniederlage kassierte. Letzte Woche siegte der VfLH gegen den VfB Westhofen 1919 III mit 5:3. Somit belegt Hörde mit 13 Punkten den dritten Tabellenplatz.

Kreisliga C2 Dortmund

20.09.2019, 15:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Beim FCKS greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal sieben Gegentoren stellen die Gastgeber die beste Defensive der Kreisliga C2 Dortmund.

Der VFL Hörde 1912 II holte auswärts bisher nur vier Zähler. Die Gäste präsentierten sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 28 geschossene Treffer gehen auf das Konto von Hörde. In den letzten fünf Spielen ließ sich der VfLH selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

Insbesondere den Angriff des VFL Hörde 1912 II gilt es für den FCK Sölde 1982 in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt Hörde den Ball mehr als viermal pro Partie im Netz zappeln. Mit 13 ergatterten Punkten steht Sölde auf Tabellenplatz vier. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein. Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen