Kreisliga C1 Unna/Hamm: VfL Mark III – SV Stockum II (Sonntag, 13:00 Uhr)

SV Stockum II: Drei Punkte sollen her

Die Zweitvertretung des SV Stockum will beim VfL Mark III die schwarze Serie von vier Niederlagen beenden. Mark III zog gegen die DJK SV Eintracht Heessen III am letzten Spieltag mit 1:3 den Kürzeren. Die sechste Saisonniederlage kassierte Stockum II am letzten Spieltag gegen die IG Bönen II.

Kreisliga C1 Unna/Hamm

25.10.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Defizite in der Verteidigung sind beim VfL Mark III klar erkennbar, sodass bereits 48 Gegentreffer hingenommen werden mussten. Der Gastgeber bekleidet mit zwei Zählern Tabellenposition 15. Im Sturm von Mark III stimmt es ganz und gar nicht: 15 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen.

Mit neun Punkten auf der Habenseite steht der SV Stockum II derzeit auf dem zwölften Rang. In den jüngsten fünf Auftritten brachten die Gäste nur einen Sieg zustande.

Mit Stockum II trifft Mark III auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball

So begründet Kreissportrichter Michael Zahorodnyj die Urteile im Fall „Decker-Törö“

Meistgelesen