Kreisliga C1 Unna/Hamm: TuS 1859 Hamm II – TuS Wiescherhöfen III (Sonntag, 13:00 Uhr)

Gelingt Wiescherhöfen III der Coup?

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht Wiescherhöfen III am Sonntag im Spiel gegen die Zweitvertretung des TuS 1859 Hamm mächtig unter Druck. Der TuS 1859 Hamm II hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Sonntag bezwang man den BV 09 Hamm IV mit 3:2. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt des TuS Wiescherhöfen III ernüchternd. Gegen den SSV Hamm II kassierte man eine 2:7-Niederlage.

Kreisliga C1 Unna/Hamm

25.10.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der TuS 1859 Hamm II führt mit 15 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. In dieser Saison sammelte der TuS 1859 Hamm II bisher fünf Siege und kassierte fünf Niederlagen.

Wiescherhöfen III holte auswärts bisher nur drei Zähler. Die Gäste rangieren mit fünf Zählern auf dem 13. Platz des Tableaus. Die Ausbeute der Offensive ist beim TuS Wiescherhöfen III verbesserungswürdig, was man an den erst 15 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Der bisherige Ertrag von Wiescherhöfen III in Zahlen ausgedrückt: ein Sieg, zwei Unentschieden und sechs Niederlagen.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des TuS Wiescherhöfen III sein: Der TuS 1859 Hamm II versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Ob beide Mannschaften mit ihrer gewohnt harten Gangart auftreten, wird sich zeigen. Der Blick auf die Statistik deutet jedenfalls auf eine kampfbetonte Partie. Beim TuS 1859 Hamm II sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ der TuS 1859 Hamm II das Feld als Sieger, während Wiescherhöfen III in dieser Zeit sieglos blieb.

Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht der TuS 1859 Hamm II als Favorit ins Rennen. Der TuS Wiescherhöfen III muss alles in die Waagschale werfen, um gegen den TuS 1859 Hamm II zu bestehen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Meistgelesen