Kreisliga C1 Unna/Hamm: TuS 1859 Hamm II – Eintracht Werne II (Sonntag, 13:00 Uhr)

Kann TuS 1859 Hamm II den Erfolg fortsetzen?

Am kommenden Sonntag um 13:00 Uhr trifft die Zweitvertretung der TuS 1859 Hamm auf die Reserve von Eintracht Werne. Während der TuS 1859 Hamm II nach dem 8:2 über den VfK Nordbögge II mit breiter Brust antritt, musste sich Eintracht Werne II zuletzt mit 2:4 geschlagen geben.

Kreisliga C1 Unna/Hamm

11.10.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Bilanz des TuS 1859 Hamm II ist mit vier Siegen und vier Niederlagen ausgeglichen. Das setzt sich auch beim Torverhältnis (22:22) konsequent fort. Folgerichtig findet sich der TuS 1859 Hamm II im Tabellenmittelfeld wieder. Der TuS 1859 Hamm II befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen neun Punkte.

Eintracht Werne II holte auswärts bisher nur drei Zähler. 16:25 – das Torverhältnis der Gäste spricht eine mehr als deutliche Sprache. In dieser Saison sammelte Eintracht Werne II bisher drei Siege und kassierte fünf Niederlagen.

Die Hintermannschaft von Eintracht Werne II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des TuS 1859 Hamm II mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Weit auseinander liegen die beiden Mannschaften im Klassement nicht. Nur drei Punkte trennen die Teams voneinander. Offenbar teilte der TuS 1859 Hamm II gerne aus. 17 Gelbe Karten im bisherigen Saisonverlauf sind ein beachtlicher Arbeitsnachweis.

Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball

So begründet Kreissportrichter Michael Zahorodnyj die Urteile im Fall „Decker-Törö“

Meistgelesen