Kreisliga C1 Unna/Hamm: SSV Hamm II – TuS 1859 Hamm II, 5:2 (1:2)

SSVH II überflügelt Hamm 1859 in der Tabelle

Die Reserve der SSV Hamm drehte einen 1:2-Pausenrückstand und kam am Ende zu einem deutlichen 5:2-Erfolg gegen die Zweitvertretung der TuS 1859 Hamm. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte der SSVH II den maximalen Ertrag.

Kreisliga C1 Unna/Hamm

29.09.2019, 19:55 Uhr / Lesedauer: 2 min

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag Hamm 1859 bereits in Front. Olgun Canpolat markierte in der vierten Minute die Führung. Der Gast stellte in der 34. Minute personell um: Florian Kraus ersetzte Mike Wendler und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Ertan Öztürk versenkte den Ball in der 35. Minute im Netz des TuS H II. Ehe der Referee Varol Haceli (Hamm) die Akteure zur Pause bat, erzielte Harun Cetinay aufseiten des TuS 1859 Hamm II das 2:1 (45.). Ein Tor auf Seiten von Hamm 1859 machte zur Pause den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften aus. Der TuS H II nahm in der 61. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Tunay Yeniköylü für Mustafa Aydin vom Platz ging. Bünyamin Altay trug sich in der 71. Spielminute in die Torschützenliste ein. Dass der SSV Hamm II in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war das Verdienst von Ferit Kocak, der in der 76. Minute zur Stelle war. Mit dem Tor zum 4:2 steuerte Öztürk bereits seinen zweiten Treffer an diesem Tag bei (78.). Samet Ilkiz stellte schließlich in der 85. Minute vom Elfmeterpunkt den 5:2-Sieg für den SSVH II sicher. Als Referee Varol Haceli (Hamm) die Begegnung beim Stand von 5:2 letztlich abpfiff, hatte der Gastgeber die drei Zähler unter Dach und Fach.

Der SSV Hamm II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,62 Gegentreffer pro Spiel.

Der TuS 1859 Hamm II holte auswärts bisher nur drei Zähler. Mit diesem Sieg zog der SSVH II an Hamm 1859 vorbei auf Platz acht. Der TuS H II fiel auf die elfte Tabellenposition. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein. Am kommenden Sonntag trifft der SSV Hamm II auf die Eintracht Werne II, der TuS 1859 Hamm II spielt am selben Tag gegen den VfK Nordbögge II.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt