Kreisliga C1 Unna/Hamm: SKC Maroc Hamm – VfK Nordbögge II, 5:0 (0:0)

Erfolgsserie von Maroc Hamm setzt sich gegen Nordbögge II fort

Maroc Hamm fertigte die Reserve von Nordbögge am Sonntag nach allen Regeln der Kunst mit 5:0 ab. Der SKC Maroc Hamm ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen den VfK Nordbögge II einen klaren Erfolg.

Kreisliga C1 Unna/Hamm

14.10.2019, 12:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach nur 21 Minuten verließ Luca Wagner von Nordbögge II das Feld, Justin Seepe kam in die Partie. Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Abdelaziz Habchi trug sich in der 50. Spielminute in die Torschützenliste ein. Maroc Hamm stellte in der 60. Minute personell um: Mustapha Boutakyout ersetzte Soufian Dehbi und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Der Gastgeber tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Ibrahim Zelmat ersetzte Ilyass Kakami (64.). Boutakyout brachte den Ball zum 2:0 zugunsten des SKC Maroc Hamm über die Linie (73.). Jalal Kharat brachte Maroc Hamm in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (74.). Issam Gueli vollendete zum vierten Tagestreffer in der 82. Spielminute. Kharat besorgte in der Schlussphase schließlich den fünften Treffer für den SKC Maroc Hamm (87.). Letztlich feierte Maroc Hamm gegen den VfK Nordbögge II nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten Heimsieg.

Mit dem Zu-null-Sieg festigte der SKC Maroc Hamm die Position im oberen Tabellendrittel. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil von Maroc Hamm ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur sieben Gegentore zugelassen hat. Der SKC Maroc Hamm weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von sechs Erfolgen, zwei Punkteteilungen und einer Niederlage vor.

Nordbögge II holte auswärts bisher nur drei Zähler. Trotz der Schlappe behält der Gast den achten Tabellenplatz bei. Vier Siege, ein Remis und vier Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des VfK Nordbögge II bei.

Mit insgesamt 20 Zählern befindet sich Maroc Hamm voll in der Spur. Die Formkurve von Nordbögge II dagegen zeigt nach unten.

Während der SKC Maroc Hamm am kommenden Sonntag den Hammer SC 2008 III empfängt, bekommt es der VfK Nordbögge II am selben Tag mit der Zweitvertretung von Eintracht Werne zu tun.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Meistgelesen