Kreisliga C1 Unna/Hamm: SG Isenbeck Hamm – SV Stockum II (Sonntag, 13:30 Uhr)

Greift Stockum II bei Isenbeck Hamm nach den Sternen?

Die Zweitvertretung von Stockum muss mit einer schwarzen Serie von drei Niederlagen im Gepäck auch noch bei Liga-Schwergewicht SG Isenbeck Hamm antreten. Isenbeck Hamm gewann das letzte Spiel gegen die DJK SV Eintracht Heessen III mit 2:0 und belegt mit 25 Punkten den ersten Tabellenplatz. Der SV Stockum II zog gegen den Hammer SC 2008 III am letzten Spieltag mit 1:2 den Kürzeren.

Kreisliga C1 Unna/Hamm

11.10.2019, 13:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wer die SG Isenbeck Hamm als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 21 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. An der Abwehr des Gastgebers ist so gut wie kein Vorbeikommen. Erst sieben Gegentreffer musste Isenbeck Hamm bislang hinnehmen. Isenbeck Hamm ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet acht Siege und ein Unentschieden. In den letzten fünf Partien rief die SG Isenbeck Hamm konsequent Leistung ab und holte 15 Punkte.

Mit neun gesammelten Zählern hat Stockum II den zehnten Platz im Klassement inne. In den jüngsten fünf Auftritten brachte der SV Stockum II nur einen Sieg zustande.

Von der Offensive von Isenbeck Hamm geht immense Gefahr aus. Mehr als dreimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Mit Stockum II hat die SG Isenbeck Hamm einen auswärtsstarken Gegner (2-0-2) zu Gast.

In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht SG Isenbeck Hamm hieße.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball

So begründet Kreissportrichter Michael Zahorodnyj die Urteile im Fall „Decker-Törö“

Meistgelesen