Kreisliga C1 Unna/Hamm: SG Isenbeck Hamm – IG Bönen II (Sonntag, 13:30 Uhr)

Krönt Isenbeck Hamm die Hinserie?

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht die SG Isenbeck Hamm am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit der Zweitvertretung der IGB der Primus der Kreisliga C1 Unna/Hamm. Am letzten Spieltag kassierte Isenbeck Hamm die zweite Saisonniederlage gegen den VfK Nordbögge II. Die IG Bönen II siegte im letzten Spiel und hat nun 36 Punkte auf dem Konto.

Kreisliga C1 Unna/Hamm

15.11.2019, 13:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die SG Isenbeck Hamm belegt mit 28 Punkten den zweiten Tabellenplatz.

Die IGB II präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 60 geschossene Treffer gehen auf das Konto der Gäste. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, die IGB II zu stoppen. Von den zwölf absolvierten Spielen hat die IG Bönen II alle gewonnen.

Insbesondere den Angriff der IGB II gilt es für Isenbeck Hamm in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt die IG Bönen II den Ball mehr als fünfmal pro Partie im Netz zappeln. Die SG Isenbeck Hamm ist auf dem eigenen Platz noch ungeschlagen und werde die Punkte gerne zu Hause behalten. Die IGB II ist in der Fremde allerdings auch noch ohne Niederlage. Die IG Bönen II ist das fairste Team der Liga, das bisher nur 13 Gelbe Karten kassierte. Gegner SG Isenbeck Hamm sammelte dagegen die meisten Punkte für Unsportlichkeiten mit 32-mal Gelb, viermal Gelb-Rot und zwei Roten Karten.

Isenbeck Hamm steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Meistgelesen