Kreisliga C1 Unna/Hamm: SG Isenbeck Hamm – IG Bönen II, 0:6 (0:1)

IGB II bleibt verlustpunktfrei

Die SG Isenbeck Hamm blieb gegen die Reserve der IG Bönen chancenlos und kassierte eine herbe 0:6-Klatsche. Ausgangslage? Vorab klar zugunsten der IGB II. Und nach den 90 Minuten? Hat sich die Sichtweise bekräftigt.

Kreisliga C1 Unna/Hamm

17.11.2019, 19:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Serkan Baslarli brachte den Ligaprimus in der 32. Minute in Front. Zur Pause behielten die Gäste die Nase knapp vorn. In der 57. Minute verwandelte Raphael Thiemann einen Elfmeter zum 2:0 für die IG Bönen II. Die IGB II baute die Führung aus, indem Erkan Baslarli zwei Treffer nachlegte (62./78.). Den Vorsprung der IG Bönen II ließ Serkan Baslarli in der 86. Minute anwachsen. Oktay Alazoglu gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer für die IGB II (88.). Die IG Bönen II überrannte Isenbeck Hamm förmlich mit sechs Toren und fährt so mit einem verdienten Sieg in der Tasche nach Hause.

Mit 28 Punkten auf der Habenseite steht die SG Isenbeck Hamm derzeit auf dem vierten Rang. Neun Siege, ein Remis und drei Niederlagen hat die Mannschaft von Trainer Christian Schroth derzeit auf dem Konto. Die schmerzliche Phase der Heimmannschaft dauert an. Bereits zum dritten Mal in Folge verließ man am Sonntag das Feld als Verlierer.

Eine grundsolide Defensivleistung gepaart mit der Treffersicherheit der eigenen Offensive lassen die IGB II in eine verheißungsvolle nähere Zukunft blicken. An der Abwehr der IG Bönen II ist so gut wie kein Vorbeikommen. Erst vier Gegentreffer musste die IGB II bislang hinnehmen. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, die IG Bönen II zu stoppen. Von den 13 absolvierten Spielen hat die IGB II alle für sich entschieden.

Als Nächstes erwartet beide Mannschaften eine längere Spielpause. Am 01.12.2019 bestreitet Isenbeck Hamm das nächste Spiel auf eigener Anlage gegen den VfL Mark III. Die IG Bönen II hat am gleichen Tag ebenfalls das Heimrecht gegen die Zweitvertretung des VfK Nordbögge.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt