Kreisliga C1 Unna/Hamm: SG Bockum-Hövel 2013 III – IG Bönen -Fußball II, 0:9 (0:1)

Bönen II schießt Tore am laufenden Band

Die Reserve von IG Bönen -Fußball erteilte der SG Bockum-Hövel 2013 III eine Lehrstunde: 9:0 hieß es am Ende für Bönen II. Die Überraschung blieb aus: Gegen IGB kassierte Bockum-Hövel III eine deutliche Niederlage.

Kreisliga C1 Unna/Hamm

06.10.2019, 15:54 Uhr / Lesedauer: 2 min

Raphael Thiemann beförderte das Leder zum 1:0 von IG Bönen -Fußball II in die Maschen (32.). Die Gäste hatten zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. Mit einem Wechsel – Yasin Tirgil kam für Oktay Alazoglu – startete Bönen II in Durchgang zwei. Tirgil versenkte die Kugel zum 2:0 für IGB (47.) Für ruhige Verhältnisse sorgte Thiemann, als er das 3:0 für IG Bönen -Fußball II besorgte (53.). In der 54. Minute wechselte Bönen II Murat Yurdakul für Ricardo Velhinho ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Die SGBH tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Manuel Hampe ersetzte Sebastian Müller (54.). IGB baute die Führung aus, indem Tirgil zwei Treffer nachlegte (57./75.). Dem 6:0 durch Thiemann (78.) ließen Melih Harsit (80.) und Tirgil (84.) weitere Treffer für IG Bönen -Fußball II folgen. Abdullah Öz gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer für Bönen II (88.). Schließlich beendete Schiedsrichter Referee Hans Westerwinter (Hamm) die Misere der SG Bockum-Hövel 2013 III, bei der man mehr als genügend Treffer eingesteckt hatte.

Das Heimteam hat 15 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang fünf. Fünf Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Bockum-Hövel III. Die Lage der SGBH bleibt angespannt. Gegen IGB musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Nach dem klaren Erfolg über die SG Bockum-Hövel 2013 III festigt IG Bönen -Fußball II den zweiten Tabellenplatz. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen von IG Bönen -Fußball II stets gesorgt, mehr Tore als Bönen II (41) markierte nämlich niemand in der Kreisliga C1 Unna/Hamm. IGB ist weiterhin ungeschlagen und musste zudem noch keinen Gegentreffer hinnehmen. Während Bockum-Hövel III am nächsten Sonntag (13:00 Uhr) beim VfL Mark III gastiert, duelliert sich IG Bönen -Fußball II am gleichen Tag mit dem SVE Heessen III.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen