Kreisliga C1 Unna/Hamm: Hammer SC 2008 III – SG Isenbeck Hamm (Sonntag, 12:30 Uhr)

Bleibt Isenbeck Hamm auch am 13. Spieltag ungeschlagen?

Isenbeck Hamm will die Erfolgsserie von neun Siegen beim Hammer SC III ausbauen. Letzte Woche gewann der Hammer SC 2008 III gegen den VfK Nordbögge II mit 6:0. Damit liegt der HSC 08 III mit 18 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Zuletzt kam die SG Isenbeck Hamm zu einem 4:3-Erfolg über den SKC Maroc Hamm.

Kreisliga C1 Unna/Hamm

01.11.2019, 12:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Offensiv konnte dem Hammer SC III in der Kreisliga C1 Unna/Hamm kaum jemand das Wasser reichen, was die 37 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Sechs Siege und fünf Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des Hammer SC 2008 III.

Mit 28 Punkten aus zehn Partien ist Isenbeck Hamm noch ungeschlagen und rangiert derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz. Mit Blick auf die Kartenbilanz der Gäste ist eine Mannschaft zu Gast, die eine härtere Gangart bevorzugt. Die Verteidigung der SG Isenbeck Hamm wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst zehnmal bezwungen. Isenbeck Hamm ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile neun Siege und ein Unentschieden zu Buche.

Von der Offensive des Hammer SC III geht immense Gefahr aus. Mehr als dreimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Die SG Isenbeck Hamm befindet sich auf einem guten zweiten Platz in der Auswärts-, der HSC 08 III auf einem ebenso guten zweiten Platz in der Heimtabelle. Die letzten neun Spiele hat Isenbeck Hamm alle für sich entschieden und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es dem Hammer SC 2008 III, diesen Lauf zu beenden?

Gegen den Hammer SC III sind für die SG Isenbeck Hamm drei Punkte fest eingeplant.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Meistgelesen