Kreisliga C1 Unna/Hamm: Hammer SC 2008 III – Hammer SC 08 II (Sonntag, 12:30 Uhr)

Rückrundenauftakt für Hammer SC III

Am Sonntag trifft der Hammer SC III auf die Zweitvertretung des Hammer SC. Der HSC 08 III siegte im letzten Spiel souverän mit 4:0 gegen den VfL Mark III und muss sich deshalb nicht verstecken. Am vergangenen Spieltag verlor der HSC 08 II gegen den SKC Maroc Hamm und steckte damit die neunte Niederlage in dieser Saison ein. Im Hinspiel behielt der Hammer SC 08 II mit 3:1 auf heimischem Terrain die Oberhand.

Kreisliga C1 Unna/Hamm

29.11.2019, 12:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Hammer SC 2008 III holte den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt 21 Zähler. Aus diesem Grund dürfte das Team von Trainer Pascal Winkler sehr selbstbewusst auftreten. Das Heimteam bekleidet mit 24 Zählern Tabellenposition sechs. Die Offensivabteilung des Hammer SC III funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 48-mal zu. Acht Siege und sechs Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des HSC 08 III. Neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den Hammer SC 2008 III dar.

Bei einem Ertrag von bisher erst drei Zählern ist die Auswärtsbilanz des Hammer SC II verbesserungswürdig. Mit 15 gesammelten Zählern hat die Elf von Coach Christian Frigge den elften Platz im Klassement inne.

Ins Straucheln könnte die Defensive des Gasts geraten. Die Offensive des Hammer SC III trifft im Schnitt mehr als dreimal pro Match.

Mit dem HSC 08 III trifft der HSC 08 II auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben