Kreisliga C1 Unna/Hamm: Hammer SC 08 II – VfK Nordbögge II (Sonntag, 13:00 Uhr)

Pflichtaufgabe für Nordbögge II

Die Zweitvertretung des Hammer SC konnte in den letzten fünf Spielen nicht punkten. Mit der Reserve des VfK Nordbögge kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Bei der IG Bönen II gab es für den HSC 08 II am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 0:6-Niederlage. Zuletzt holte Nordbögge II einen Dreier gegen den VfL Mark III (4:2). Im Hinspiel hatte der VfK Nordbögge II den Heimvorteil genutzt und mit 2:0 gewonnen.

Kreisliga C1 Unna/Hamm

06.03.2020, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Hammer SC 08 II bekleidet mit 15 Zählern Tabellenposition zwölf. 41:60 – das Torverhältnis des Gastgebers spricht eine mehr als deutliche Sprache. In dieser Saison sammelte der Hammer SC 08 II bisher fünf Siege und kassierte zwölf Niederlagen.

Mit 25 Zählern aus 17 Spielen steht Nordbögge II momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die Gäste holten aus den bisherigen Partien acht Siege, ein Remis und acht Niederlagen.

Wenn der Hammer SC II den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des HSC 08 II (60). Aber auch beim VfK Nordbögge II ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (57). Trumpft der Hammer SC 08 II auch diesmal wieder mit Heimstärke (4-0-3) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall Nordbögge II (3-0-4) eingeräumt. Die letzten fünf Spiele alle verloren: Der Hammer SC II braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen den VfK Nordbögge II gelingt, ist zu bezweifeln, siegte Nordbögge II immerhin viermal in den letzten fünf Spielen.

Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht Nordbögge II als Favorit ins Rennen. Der HSC 08 II muss alles in die Waagschale werfen, um gegen den VfK Nordbögge II zu bestehen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben