Kreisliga C1 Unna/Hamm: DJK SV Eintracht Heessen III – Eintracht Werne II, 2:1 (0:1)

Erst Bankdrücker, dann Torschütze: Sieg dank Schneider

Für die Reserve von Eintracht Werne gab es in der Auswärtspartie gegen die DJK SV Eintracht Heessen III nichts zu holen. Eintracht Werne II verlor mit 1:2. Gegen Eintr. Heessen III setzte es für Eintracht Werne II eine ungeahnte Pleite.

Kreisliga C1 Unna/Hamm

17.11.2019, 19:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

In der 29. Minute lenkte Sebastian Müser den Ball zugunsten von Eintracht Werne II ins eigene Netz. Die DJK SV Eintracht Heessen III wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Pascal Parakenings kam für Moritz Bergholz (36.). Bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, sodass Eintracht Werne II mit einer Führung in die Kabine ging. Zwei für die gleiche Position nominierte Spieler wechselte Michael Schulte, als er Max Schneider für Manfred Oppotsch zum Start in den zweiten Durchgang brachte. Michael Schulte stellte die Weichen für Eintr. Heessen III auf Sieg, als er in Minute 53 mit dem 1:1 zur Stelle war. Der Gastgeber nahm in der 73. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Sebastian Füser für Marcel Baginski vom Platz ging. Das 2:1 der DJK SV Eintracht Heessen III bejubelte Schneider (74.). Am Ende behielt Eintr. Heessen III gegen Eintracht Werne II die Oberhand.

Die DJK SV Eintracht Heessen III muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 4 Gegentreffer pro Spiel. Für Eintr. Heessen III ging es nach dem Erfolg in der Tabelle weder nach oben noch nach unten. In dieser Saison sammelte die DJK SV Eintracht Heessen III bisher drei Siege und kassierte elf Niederlagen. Dank dieses Dreiers zum Abschluss der Hinrunde wird Eintr. Heessen III die Rückserie sicher mit einem guten Gefühl angehen.

Eintracht Werne II belegt momentan mit 21 Punkten den achten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 34:34 ausgeglichen. Die Mannschaft von Coach Hugo Eulich baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Beide Mannschaften sind wieder in zwei Wochen gefordert. Am 01.12.2019 empfängt die DJK SV Eintracht Heessen III den BV 09 Hamm IV, während Eintracht Werne II am selben Tag bei der Zweitvertretung von Stockum antritt.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt