Kreisliga C1 Unna/Hamm: BV 09 Hamm IV – IG Bönen -Fußball II, 0:5 (0:3)

Bönen II bastelt weiter am Traumstart

Die Reserve von IG Bönen -Fußball setzte sich standesgemäß gegen den BV 09 Hamm IV mit 5:0 durch. An der Favoritenstellung ließ Bönen II keine Zweifel aufkommen und trug gegen den Ballspielverein einen Sieg davon.

Kreisliga C1 Unna/Hamm

22.09.2019, 15:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Fetih Erdem musste nach nur 20 Minuten vom Platz, für ihn spielte Fathallah Karrouchi weiter. Raphael Thiemann versenkte die Kugel zum 1:0 (24.). Doppelpack für IGB: Nach seinem ersten Tor (27.) markierte Yasin Tirgil wenig später seinen zweiten Treffer (32.). Der Tabellenprimus wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Melih Harsit kam für Murat Yurdakul (37.). Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, schickte Referee Necmettin Altunyay (Hamm) die Akteure in die Pause. IG Bönen -Fußball II tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Issam Benasaid ersetzte Berke Karakaya (52.). Thiemann legte in der 57. Minute zum 4:0 für die Gäste nach. Bönen II baute den Vorsprung mit der Hilfe des Gegners weiter aus. Unglücksrabe Samir Saadauni beförderte den Ball in der 82. Minute ins eigene Netz und erhöhte damit die Führung von IGB auf 5:0. Mit dem Spielende fuhr Bönen II einen Kantersieg ein. Bereits vor dem Seitenwechsel war für den BVH09 klar, dass gegen IG Bönen -Fußball II heute kein Kraut gewachsen war.

Die Abwehrprobleme des BV 09 Hamm IV bleiben akut, sodass die Heimmannschaft weiter in der unteren Tabellenregion herumkrebst. Die bisherige Saisonbilanz des Ballspielverein bleibt mit zwei Siegen, einem Unentschieden und drei Pleiten schwach. Die Situation beim BVH09 bleibt angespannt. Gegen IGB kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie.

IG Bönen -Fußball II konnte sich gegen den BV 09 Hamm IV auf eine sattelfeste Defensive verlassen und mischt in der Tabelle weiter um die besten Plätze mit. Mit beeindruckenden 32 Treffern stellt Bönen II den besten Angriff der Kreisliga C1 Unna/Hamm. IGB ist weiterhin ungeschlagen und musste zudem noch keinen Gegentreffer hinnehmen. Der Ballspielverein tritt am kommenden Sonntag beim VfL Mark III an, IG Bönen -Fußball II empfängt am selben Tag den TuS Wiescherhöfen III.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen