Kreisliga C1 Dortmund: TuS Bövinghausen 04 II – SV Westfalia Huckarde III (Sonntag, 13:00 Uhr)

Bei Bövinghausen wachsen für Westfalia Huckarde die Bäume in die Höhe

Der Westfalia Huckarde steht bei der Reserve von Bövinghausen eine schwere Aufgabe bevor. Der TuS B04 gewann das letzte Spiel gegen Mengede 08/20 III mit 4:2 und belegt mit zwölf Punkten den dritten Tabellenplatz. Am letzten Sonntag holte der SVW drei Punkte gegen den FC Dortmund `18 (6:4).

Kreisliga C1 Dortmund

20.09.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Beim TuS Bövinghausen 04 II greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal sieben Gegentoren stellen die Gastgeber die beste Defensive der Kreisliga C1 Dortmund. Vier Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz des TuS Bövinghausen 04 II.

In dieser Saison sammelte die Westfalia Huckarde bisher einen Sieg und kassierte drei Niederlagen. Über 6,6 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt Bövinghausen vor. Der SVW muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des TuS B04 zu stoppen. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der SV Westfalia Huckarde III schafft es mit drei Zählern derzeit nur auf Platz 13, während der TuS Bövinghausen 04 II neun Punkte mehr vorweist und damit den dritten Rang einnimmt. Für die Westfalia Huckarde wird es sehr schwer, bei Bövinghausen zu punkten.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Landesliga:

TuS Bövinghausen muss gegen SuS Kaiserau ohne Thorsten „Kasalla“ Legat auskommen

Hellweger Anzeiger Fußball-Landesliga:

SuS Kaiserau verpasst vor dem Match gegen Thorsten „Kasalla“ Legat diese große Chance

Meistgelesen