Kreisliga C1 Dortmund: TuS Bövinghausen 04 II – Mengede 08/20 III, 4:2 (3:2)

Bövinghausen bleibt Herr im eigenen Haus

Die Reserve der TuS Bövinghausen 04 stellte Mengede 08/20 III ein Bein und schickte den Tabellenprimus mit 4:2 nach Hause. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich Bövinghausen die Nase vorn.

Kreisliga C1 Dortmund

15.09.2019, 17:55 Uhr / Lesedauer: 2 min

Für Frederic Linke war der Einsatz nach acht Minuten vorbei. Für ihn wurde Fabio Del Sorbo eingewechselt. Simon Hahn musste nach nur 16 Minuten vom Platz, für ihn spielte Eduard Seibel weiter. Yannik-Rene Schröer schoss in der 25. Minute vom Elfmeterpunkt das erste Tor des Spiels für Mengede 08/20 III. Beim Gast kam Nils Krumtünger für Milan Grave ins Spiel und sollte fortan für neue Impulse sorgen (29.). Nach nur 30 Minuten verließ Sky Maximilian Krzysztofiak vom TuS B04 das Feld, Marvin Richardt kam in die Partie. Krumtünger schoss die Kugel zum 2:0 für Mengede 08/20 III über die Linie (37.). Durch einen von Misha Bsharyan verwandelten Elfmeter gelang dem TuS Bövinghausen 04 II in der 39. Minute der 1:2-Anschlusstreffer. Ehe der Unparteiische Jens Toennißen (Dortmund) die Akteure zur Pause bat, erzielte Dshalil Dagijow aufseiten der Heimmannschaft das 2:2 (43.). Ausgerechnet zum psychologisch ungünstigen Zeitpunkt vor der Halbzeit traf Khaled Ayad für Bövinghausen zur Führung (45.). Ein Tor auf Seiten des TuS B04 machte zur Pause den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften aus. Der TuS Bövinghausen 04 II wechselte für den zweiten Durchgang: Adriano Krause spielte für Ayad weiter. Krause machte in der 77. Minute das 4:2 von Bövinghausen perfekt. Als der Unparteiische Jens Toennißen (Dortmund) die Begegnung beim Stand von 4:2 letztlich abpfiff, hatte der TuS B04 die drei Zähler unter Dach und Fach.

Nach fünf absolvierten Spielen stockte der TuS Bövinghausen 04 II sein Punktekonto bereits auf zwölf Zähler auf und hält damit einen starken dritten Platz. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen von Bövinghausen stets gesorgt, mehr Tore als der TuS B04 (33) markierte nämlich niemand in der Kreisliga C1 Dortmund. Vier Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz von Bövinghausen. Der TuS B04 ist seit drei Spielen unbezwungen.

Mengede 08/20 III ist mit 15 Punkten aus sechs Partien gut in die Saison gestartet. Nur einmal gab sich Mengede 08/20 III bisher geschlagen. Während der TuS Bövinghausen 04 II am kommenden Sonntag den SV Westfalia Huckarde III empfängt, bekommt es Mengede 08/20 III am selben Tag mit der Zweitvertretung der DJK Westfalia Kirchlinde-Dortmund 1927 zu tun.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Landesliga:

TuS Bövinghausen muss gegen SuS Kaiserau ohne Thorsten „Kasalla“ Legat auskommen

Hellweger Anzeiger Fußball-Landesliga:

SuS Kaiserau verpasst vor dem Match gegen Thorsten „Kasalla“ Legat diese große Chance

Meistgelesen