Kreisliga C1 Dortmund: TuS Bövinghausen 04 II – FC Dortmund 18 (Sonntag, 13:00 Uhr)

Greift Dortmund 18 bei Bövinghausen II nach den Sternen?

Der FC Dortmund 18 konnte in den letzten acht Spielen nicht punkten. Mit der Reserve von Bövinghausen wartet am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Jüngst brachte der SV Arminia 08 Marten III dem TuS Bövinghausen 04 II die vierte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Dortmund 18 zog gegen die SG Lütgendortmund am letzten Spieltag mit 1:2 den Kürzeren. Der FC Dortmund 18 hat sich Wiedergutmachung vorgenommen. In der Hinrunde unterlag das Schlusslicht gegen Bövinghausen II sang- und klanglos mit 1:11.

Kreisliga C1 Dortmund

06.03.2020, 13:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit 26 Zählern aus 14 Spielen steht der TuS Bövinghausen 04 II momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die Leistungskurve der Gastgeber zeigt steil nach unten und so wartet man nun schon seit vier Spielen auf den nächsten Sieg.

Wer die Mannschaft von Trainer Mark Bender als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 35 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel des FC Dortmund 18 ist deutlich zu hoch. 84 Gegentreffer – kein Team der Kreisliga C1 Dortmund fing sich bislang mehr Tore ein. In dieser Saison sammelte der FC Dortmund 18 bisher zwei Siege und kassierte 14 Niederlagen. Siege waren zuletzt rar gesät bei Dortmund 18. Der letzte dreifache Punktgewinn liegt nun schon acht Spiele zurück.

Die Offensive von Bövinghausen II kommt torhungrig daher. Über 4,71 Treffer pro Match markiert das Team von OLIVER EHLSCHEID im Schnitt.

Der TuS Bövinghausen 04 II geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor dem FC Dortmund 18.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben