Kreisliga C1 Dortmund: SV Arminia 08 Marten III – FC Bakur Dortmund, 0:5 (0:3)

Omar trifft: Bakur Dortmund deklassiert Arminia Marten

Der FC Bakur Dortmund führte den SV Arminia 08 Marten III nach allen Regeln der Kunst mit 5:0 vor. Bakur Dortmund ging durch Hizni Omar in der achten Minute in Führung. Simon Büker musste nach nur 18 Minuten vom Platz, für ihn spielte Nils Unger weiter. Shfan Brhek war zur Stelle und markierte das 2:0 des FCBD (21.). In der 35. Minute wechselten die Gäste Baran Epaydin für Idris Baran ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Omar legte in der 38. Minute zum 3:0 für den FC Bakur Dortmund nach. Nach dem souveränen Auftreten von Bakur Dortmund überraschte es kaum einen Zuschauer, dass zur Pause eine deutliche Führung stand. Nach der erfolgreichen ersten Hälfte schickte der FCBD mit Musa Epaydin einen frischen Spieler für Tarkan Demirci auf das Feld. Die Arminia Marten ging mit Formationsänderungen in die zweite Halbzeit, da Manuel Lehmann nun für Maurice Bankowsky weiterspielte. Der FC Bakur Dortmund tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Mohammad Haji ersetzte Fabian-Napoleon-Emanuel Lincan (55.). Brhek zeichnete mit seinem Treffer aus der 62. Minute dafür verantwortlich, dass keine Zweifel mehr am Sieg von Bakur Dortmund aufkamen. Omar gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer für den FCBD (87.). Richard Schmälter (Dortmund) pfiff schließlich das Spiel ab, in dem der FC Bakur Dortmund bereits in Durchgang eins deutlich gezeigt hatte, dass es nach 90 Minuten nur einen Sieger geben würde.

Kreisliga C1 Dortmund

06.10.2019, 20:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Trotz der Niederlage belegt der SVM08 III weiterhin den siebten Tabellenplatz. In dieser Saison sammelte die Heimmannschaft bisher vier Siege und kassierte vier Niederlagen.

Bakur Dortmund holte auswärts bisher nur drei Zähler. Für den FCBD ging es nach dem Erfolg in der Tabelle weder nach oben noch nach unten. Der SV Arminia 08 Marten III hat als Nächstes eine Auswärtsaufgabe vor der Brust. Am Sonntag geht es zur Reserve der DJK Westfalia Kirchlinde-Dortmund 1927. Das nächste Mal ist Bakur Dortmund am 20.10.2019 gefordert, wenn man bei der SG Lütgendortmund 1880/06/63 antritt.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben