Kreisliga C1 Dortmund: SuS Oespel Kley 08 II – TuS Bövinghausen 04 II, 1:4 (0:3)

Oespel Kley II bleibt nur der Ehrentreffer

Durch ein 4:1 holte sich die Reserve des TuS Bövinghausen 04 drei Punkte bei der Zweitvertretung des SuS Oespel Kley 08. An der Favoritenstellung ließ Bövinghausen II keine Zweifel aufkommen und trug gegen Oespel Kley II einen Sieg davon.

Kreisliga C1 Dortmund

28.10.2019, 11:51 Uhr / Lesedauer: 2 min

Der TuS Bövinghausen 04 II erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Necip Kemal Volkan Bozkurt traf in der dritten Minute zur frühen Führung. Die Gäste machten weiter Druck und erhöhten den Spielstand im Eilschritt durch einen Treffer von Benjamin Weissenborn (10.). Khaled Ayad überwand den gegnerischen Schlussmann zum 3:0 für Bövinghausen II (26.). Der SuS Oespel Kley 08 II stellte in der 32. Minute personell um: Leon Garthoff ersetzte Kevin Kirschnick und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Bis zur Pause hielt die Defensive der Gastgeber dicht, sodass sich der Vorsprung des TuS Bövinghausen 04 II nicht weiter vergrößerte. In der Halbzeit nahm Bövinghausen II gleich zwei Wechsel vor. Fortan standen Marvin Richardt und Adriano Krause für Weissenborn und Misha Bsharyan auf dem Platz. Bei Oespel Kley II änderte sich die Aufstellung für die zweite Halbzeit. Marco Hegener ersetzte Fabian Heinz Huhle. In der 58. Minute legte Ayad zum 4:0 zugunsten des TuS Bövinghausen 04 II nach. Dustin Owczarek erzielte in der 70. Minute den Ehrentreffer für den SuS Oespel Kley 08 II. Am Ende hieß es für Bövinghausen II: drei Punkte auf des Gegners Platz durch einen Auswärtserfolg bei Oespel Kley II.

Die deutliche Niederlage verschärft die Situation des SuS Oespel Kley 08 II immens. In dieser Saison sammelte Oespel Kley II bisher drei Siege und kassierte acht Niederlagen. Der SuS Oespel Kley 08 II ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute.

Im Tableau hatte der Sieg des TuS Bövinghausen 04 II keine Auswirkungen, es bleibt bei Platz fünf. Bei Bövinghausen II greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal 14 Gegentoren stellt der TuS Bövinghausen 04 II die beste Defensive der Kreisliga C1 Dortmund. Die bisherige Spielzeit von Bövinghausen II ist weiter von Erfolg gekrönt. Der TuS Bövinghausen 04 II verbuchte insgesamt sieben Siege und ein Remis und musste erst eine Niederlage hinnehmen. Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte Bövinghausen II seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt sieben Spiele ist es her.

Oespel Kley II tritt am kommenden Sonntag beim SV Westfalia Huckarde III an, der TuS Bövinghausen 04 II empfängt am selben Tag den FC Bakur Dortmund.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Landesliga:

TuS Bövinghausen muss gegen SuS Kaiserau ohne Thorsten „Kasalla“ Legat auskommen

Hellweger Anzeiger Fußball-Landesliga:

SuS Kaiserau verpasst vor dem Match gegen Thorsten „Kasalla“ Legat diese große Chance