Kreisliga C1 Dortmund: SuS Oespel Kley 08 II – DJK Eintracht Dorstfeld II, 4:5 (2:2)

Niederlage in letzter Minute

Die Zweitvertretung des SuS Oespel Kley 08 und die Reserve von Eintr. Dorstfeld lieferten sich ein wahres Torfestival, das schließlich mit 4:5 endete. Die DJK Eintracht Dorstfeld II wurde der Favoritenrolle somit gerecht.

Kreisliga C1 Dortmund

10.11.2019, 17:24 Uhr / Lesedauer: 2 min

Otavio Astrath Leite brachte Oespel Kley II in der elften Minute ins Hintertreffen. Mit einem schnellen Doppelpack (41./43.) zum 2:1 schockte Dominik Sievers Eintr. Dorstfeld II und drehte das Spiel. Der Gast zeigte sich unbeeindruckt und so drehten Sven Meyer (47.) und Benjamin Lübke (55.) mit ihren Treffern das Spiel. Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. Die DJK Eintracht Dorstfeld II wechselte für den zweiten Durchgang: Joe Dablin Nana Ngassa spielte für Markus Zaydowicz weiter. In der 57. Minute wechselte Eintr. Dorstfeld II Kevin Isaias Escobar Retana für Marc Migowski ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Der SuS Oespel Kley 08 II tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Dominik Skwirblis ersetzte Fabian Heinz Huhle (61.). In der 72. Minute war Sievers mit dem Ausgleich zum 3:3 zur Stelle. Damit schoss er bereits seinen dritten Treffer! Astrath Leite ließ sich in der 82. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 4:3 für die DJK Eintracht Dorstfeld II. Eintr. Dorstfeld II bejubelte noch das letzte Erfolgserlebnis, als Tobias Allwardt-Thörner für den Ausgleich sorgte (85.). Der Schlusspfiff war zum Greifen nah, als Meyer noch einen Treffer parat hatte (95.). Schließlich strich die DJK Eintracht Dorstfeld II die Optimalausbeute gegen Oespel Kley II ein.

Der SuS Oespel Kley 08 II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 4 Gegentreffer pro Spiel. Das Heimteam musste sich nun schon neunmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da Oespel Kley II insgesamt auch nur drei Siege und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. In den letzten Partien hatte der SuS Oespel Kley 08 II kaum etwas zu melden und ging (zumeist) leer aus.

Die Bilanz von Eintr. Dorstfeld II ist mit vier Siegen und vier Niederlagen ausgeglichen. Das setzt sich auch beim Torverhältnis (36:36) konsequent fort. Folgerichtig findet sich die DJK Eintracht Dorstfeld II im Tabellenmittelfeld wieder.

Eintr. Dorstfeld II setzte sich mit diesem Sieg von Oespel Kley II ab und belegt nun mit 16 Punkten den siebten Rang, während der SuS Oespel Kley 08 II weiterhin zehn Zähler auf dem Konto hat und den elften Tabellenplatz einnimmt.

Kommende Woche tritt Oespel Kley II bei der DJK SF Nette 1920 II an (Sonntag, 12:30 Uhr), parallel genießt die DJK Eintracht Dorstfeld II Heimrecht gegen den FC Bakur Dortmund.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen