Kreisliga C1 Dortmund: SF Hafenwiese 80 – SC Osmanlispor Dortmund II, 9:4 (5:1)

SC Osmanlispor II lässt sich überrumpeln

Die SF Hafenwiese 80 erteilten der Zweitvertretung der SC Osmanlispor Dortmund eine Lehrstunde: 9:4 hieß es am Ende für Hafenwiese. Damit wurden die SF Hafenwiese 80 der Favoritenrolle vollends gerecht.

Kreisliga C1 Dortmund

13.10.2019, 18:25 Uhr / Lesedauer: 2 min

Hamit Ay traf früh und machte mit seinem Doppelpack den Traumstart der Heimmannschaft perfekt (3./10.). Mit dem 3:0 durch Sedat Seker schien die Partie bereits in der 17. Minute mit Hafenwiese einen sicheren Sieger zu haben. Mit dem 4:0 von Mikail Yilmaz für die SF Hafenwiese 80 war das Spiel eigentlich schon entschieden (19.). Furkan Sevim schoss die Kugel zum 1:4 für den SC Osmanlispor II über die Linie (23.). Hafenwiese baute die Führung in der Nachspielzeit des ersten Durchgangs aus, als Seker in der 46. Minute traf. Die SF Hafenwiese 80 hatten die Chancen genutzt und blickten zur Pause auf einen deutlichen Vorsprung. In der 48. Minute brachte Ercan Güvenates das Netz für den SC Osmanlispor Dortmund II zum Zappeln. Zwei schnelle Treffer von Mounir Elayachi (50.) und Seker (52.) sorgten für die Vorentscheidung zugunsten von Hafenwiese. Mit zwei schnellen Treffern von Kerem Yisilirmak (54.) und Yunus Irmak (61.) machte der SC Osmanlispor II deutlich, dass mit diesem Angriff jederzeit zu rechnen ist. Für den nächsten Erfolgsmoment der SF Hafenwiese 80 sorgte Seker (70.), ehe Emin Yasar das 9:4 markierte (90.). Schlussendlich setzte sich Hafenwiese mit neun Toren durch und machte bereits vor dem Seitenwechsel klar, welche Mannschaft als Sieger vom Platz gehen würde.

Die SF Hafenwiese 80 haben nach dem souveränen Erfolg über den SC Osmanlispor Dortmund II weiter die dritte Tabellenposition inne. Mit 48 geschossenen Toren gehört Hafenwiese offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga C1 Dortmund. Sieben Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Hafenwiese. Die SF Hafenwiese 80 befinden sich auf Kurs und holten in den vergangenen fünf Spielen zwölf Punkte.

Der SC Osmanlispor II holte auswärts bisher nur drei Zähler. In der Defensivabteilung des Gasts knirscht es gewaltig, weshalb der SC Osmanlispor Dortmund II weiter im Schlamassel steckt. Der SC Osmanlispor II schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 43 Gegentore verdauen musste. Zwei Siege, drei Remis und fünf Niederlagen hat der SC Osmanlispor Dortmund II derzeit auf dem Konto. Vom Glück verfolgt war der SC Osmanlispor II in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg.

Am Sonntag muss Hafenwiese beim SV Arminia 08 Marten III ran, zeitgleich wird der SC Osmanlispor Dortmund II von Mengede 08/20 III in Empfang genommen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen