Kreisliga C1 Dortmund: SF Hafenwiese 80 – FC Hellweg Lütgendortmund II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Hafenwiese heimstark

Die Reserve des FC Hellweg Lütgendortmund bekommt es am Sonntag mit einem Team zu tun, dessen jüngste Auftritte von Erfolg gekrönt waren. Die SF Hafenwiese 80 siegten im letzten Spiel und haben nun 34 Punkte auf dem Konto. Lütgendortmund II kam zuletzt gegen die DJK Westfalia Kirchlinde II zu einem 1:1-Unentschieden. Vor heimischer Kulisse fuhr der FC Hellweg II im Hinspiel einen 5:3-Sieg ein.

Kreisliga C1 Dortmund

28.02.2020, 15:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für die SF Hafenwiese 80 wie am Schnürchen (5-0-1). Mit 74 geschossenen Toren gehört das Heimteam offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga C1 Dortmund. Die Mannschaft von Trainer Sezgin Basaran förderte aus den bisherigen Spielen elf Siege, ein Remis und drei Pleiten zutage. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – 13 Punkte aus den letzten fünf Partien holte Hafenwiese.

Auf des Gegners Platz hat der FC Hellweg Lütgendortmund II noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst vier Zählern unterstreicht. 41:64 – das Torverhältnis des Gasts spricht eine mehr als deutliche Sprache. Die bisherige Ausbeute der Elf von Jens Blenski: vier Siege, zwei Unentschieden und neun Niederlagen. Die volle Punkteausbeute sprang für Lütgendortmund II in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Wenn der FC Hellweg II den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des FC Hellweg Lütgendortmund II (64). Aber auch bei den SF Hafenwiese 80 ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (46). Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Lütgendortmund II schafft es mit 14 Zählern derzeit nur auf Platz zwölf, während Hafenwiese 20 Punkte mehr vorweist und damit den zweiten Rang einnimmt. Ob beide Mannschaften mit ihrer gewohnt harten Gangart auftreten, wird sich zeigen. Der Blick auf die Statistik deutet jedenfalls auf eine kampfbetonte Partie.

Die SF Hafenwiese 80 reiten auf einer Erfolgswelle und verließen den Platz in den letzten drei Spielen als Sieger. Dagegen gewann der FC Hellweg II schon seit vier Spielen nicht mehr. Daher sollte der FC Hellweg Lütgendortmund II für Hafenwiese in der derzeitigen Form keine große Hürde sein.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben