Kreisliga C1 Dortmund: FC Hellweg Lütgendortmund II – SF Hafenwiese 80, 5:3 (4:1)

Tore am laufenden Band

Für die SF Hafenwiese 80 gab es in der Partie gegen die Reserve der FC Hellweg Lütgendortmund, an deren Ende eine 3:5-Niederlage stand, nichts zu holen. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich der FC Lütgendortmund II die Nase vorn.

Kreisliga C1 Dortmund

01.09.2019, 15:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, schickte der Unparteiische Rainer Brischke (Dortmund) die Akteure in die Pause. Schlussendlich verbuchte der FC H. L. II gegen Hafenwiese einen überzeugenden 5:3-Heimerfolg.

Im Klassement machte der FC Hellweg Lütgendortmund II einen Satz und rangiert nun auf dem neunten Platz. In dieser Saison sammelte die Heimmannschaft bisher zwei Siege und kassierte zwei Niederlagen.

In der Tabelle liegen die SFH nach der Pleite weiter auf dem zweiten Rang. Drei Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz von Hafenwiese. Der FC Lütgendortmund II tritt am kommenden Sonntag bei der Zweitvertretung der SC Osmanlispor Dortmund an, die SFH empfangen am selben Tag den SV Westrich II.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen