Kreisliga C1 Dortmund: FC Dortmund `18 – Mengede 08/20 III, 2:5 (1:3)

Klare Sache für Mengede III

Der FC Dortmund `18 hat auch im dritten Saisonspiel eine 2:5-Niederlage eingesteckt und somit einen klassischen Fehlstart hingelegt. An der Favoritenstellung ließ der Mengede 08/20 III keine Zweifel aufkommen und trug gegen die Heimmannschaft einen Sieg davon.

Kreisliga C1 Dortmund

01.09.2019, 15:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Mengede III gingen durch Milan Grave in der zwölften Minute in Führung. Simon Hahn trug sich in der 16. Spielminute in die Torschützenliste ein. Das 1:2 des FC Dortmund bejubelte Sebastian Kramer (18.). Für das 3:1 des Mengede III zeichnete Fabian Flak verantwortlich (32.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Waldemar Schkurichin brachte den Mengede 08/20 III in ruhiges Fahrwasser, indem er das 4:1 erzielte (50.). Mit dem Treffer zum 2:4 in der 80. Minute machte Kramer zwar seinen Doppelpack perfekt – der Rückstand zum Gast war jedoch weiterhin groß. Hahn stellte wenige Minuten vor dem Schlusspfiff den Stand von 5:2 für den Ligaprimus her (87.). Als der Unparteiische Halil Balci (Dortmund) die Begegnung schließlich abpfiff, war der FC Dortmund `18 vor heimischer Kulisse mit 2:5 geschlagen.

Nach drei bestrittenen Begegnungen ist der FC Dortmund Letzter der Kreisliga C1 Dortmund. Neben dem FC Dortmund `18 gibt es nur noch ein weiteres Team, das in der Liga ohne Punkte in der Tabelle dasteht. Einen klassischen Fehlstart legte der FC Dortmund hin. Drei Niederlagen in Serie stehen für die Mannschaft zu Buche.

Die Mengede III sind mit zwölf Punkten aus vier Partien gut in die Saison gestartet. Vor heimischem Publikum trifft der FC Dortmund `18 am nächsten Sonntag auf die Reserve der TuS Bövinghausen 04, während das Mengede III am selben Tag den FC Bakur Dortmund in Empfang nimmt.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen