Kreisliga C1 Dortmund: FC Dortmund `18 – DJK Eintracht Dorstfeld II, 5:2 (3:1)

Deutliche Niederlage für Eintracht Dorstfeld

Der FC Dortmund `18 spuckte der Reserve der DJK Eintracht Dorstfeld in die Suppe und gewann deutlich mit 5:2. Der Dortmund `18 hat mit dem Sieg über die Eintracht Dorstfeld einen Coup gelandet. Für das erste Tor des FCD `18 war Norman Hägemann verantwortlich, der in der zehnten Minute das 1:0 besorgte. Durch ein Eigentor von Fabian Klute verbesserte die Heimmannschaft den Spielstand auf 2:0 für sich (17.). Ehe der Referee Nevzat Ilkkan (Dortmund) die Akteure zur Pause bat, erzielte Cedric Afombe aufseiten des FC Dortmund `18 das 3:0 (41.). Die DJK ED II verkürzte den Rückstand in der 45. Minute durch einen Elfmeter von Sven Meyer auf 1:3. Mit der Führung für den Dortmund `18 ging es in die Kabine. In der 62. Minute wechselte der FCD `18 Sebastian Kramer für Julian Bender ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Der FC Dortmund `18 nahm in der 64. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Stephen Bielert für Sascha Bracht vom Platz ging. Es folgte der Anschlusstreffer für die DJK Eintracht Dorstfeld II – bereits der zweite für Meyer. Nun stand es nur noch 2:3 (79.). Hägemann (81.) und Sedat Seyrek (86.) trafen innerhalb weniger Minuten zur Vorentscheidung des Dortmund `18. Als Schiedsrichter Nevzat Ilkkan (Dortmund) die Partie abpfiff, reklamierte der FCD `18 schließlich einen 5:2-Heimsieg für sich.

Kreisliga C1 Dortmund

22.09.2019, 17:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der FC Dortmund `18 muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 6,67 Gegentreffer pro Spiel. Der Dortmund `18 hat bisher alle drei Punkte zuhause geholt. Der FCD `18 gab durch diesen Erfolg die rote Laterne ab. Die Defensive des FC Dortmund `18 muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 40-mal war dies der Fall. Der Dortmund `18 fuhr nun nach langem Warten endlich den ersten Saisonsieg ein. Nur einmal ging der FCD `18 in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Die Eintracht Dorstfeld holte auswärts bisher nur vier Zähler. Der Gast nimmt mit acht Punkten den neunten Tabellenplatz ein. Die DJK ED II verbuchte insgesamt zwei Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen. Kommende Woche tritt der FC Dortmund `18 bei der Zweitvertretung der DJK SF Nette 1920 an (Sonntag, 13:00 Uhr), parallel genießt die DJK Eintracht Dorstfeld II Heimrecht gegen den TuS Bövinghausen 04 II.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen