Kreisliga C1 Dortmund: DJK SF Nette 1920 II – FC Hellweg Lütgendortmund II, 0:5 (0:0)

Lütgendortmund II beendet die schwarze Serie

Die Zweitvertretung des FC Hellweg Lütgendortmund zog der Reserve der DJK SF Nette 1920 das Fell über die Ohren: 0:5 lautete das bittere Resultat aus Sicht der Gastgeber.

Kreisliga C1 Dortmund

03.11.2019, 18:55 Uhr / Lesedauer: 2 min

Lütgendortmund II stellte in der 39. Minute personell um: Hendrik Lenser ersetzte Mohamed Alaa Farouk Noureldin Moustafa und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Nach der Pause ging das Spiel ohne David Hilgenstock weiter, dafür stand nun Julian Müller beim Gast auf dem Feld. Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. Die SF Nette II nahmen in der 55. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Lukas Rydzek für Klaus Röhr vom Platz ging. Lars Faltin brach für den FC Hellweg II den Bann und markierte in der 66. Minute die Führung. Doppelpack für den FC Hellweg Lütgendortmund II: Nach seinem ersten Tor (69.) markierte Tobias Wilner wenig später seinen zweiten Treffer (75.). Faltin legte in der 86. Minute zum 4:0 für Lütgendortmund II nach. Per Elfmeter erhöhte Wilner in der 88. Minute seine Torausbeute an diesem Tag auf drei Treffer – 5:0 für den FC Hellweg II. Am Ende nahm der FC Hellweg Lütgendortmund II bei Nette II einen Auswärtssieg mit.

Die DJK SF Nette 1920 II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als fünf Gegentreffer pro Spiel. Die SF Nette II befinden sich nach der deutlichen Niederlage gegen Lütgendortmund II weiter im Abstiegssog. Vollstreckerqualitäten demonstrierte die DJK SF Nette 1920 II bislang noch nicht. Der Angriff von Nette II ist mit 15 Treffern der erfolgloseste der Kreisliga C1 Dortmund. Mit nun schon sieben Niederlagen, aber nur drei Siegen und einem Unentschieden sind die Aussichten der SF Nette II alles andere als positiv. Die Lage von Nette II bleibt angespannt. Gegen den FC Hellweg II musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Der FC Hellweg Lütgendortmund II holte auswärts bisher nur vier Zähler. Durch den Erfolg verbesserte sich Lütgendortmund II im Klassement auf Platz neun. Der FC Hellweg II bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt vier Siege, ein Unentschieden und sechs Pleiten. Nach vier sieglosen Spielen ist der FC Hellweg Lütgendortmund II wieder in der Erfolgsspur.

Am kommenden Sonntag trifft die DJK SF Nette 1920 II auf den SV Westrich II, Lütgendortmund II spielt am selben Tag gegen Mengede 08/20 III.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen