Kreisliga C Iserlohn West: VfR Lasbeck-Stenglingsen II – SF Oestrich II, 6:4 (2:3)

Da Costa Silva ist viermal zur Stelle

Drei Punkte gingen am Sonntag aufs Konto der Reserve der VfR Lasbeck-St. Das Heimteam setzte sich mit einem 6:4 gegen die Zweitvertretung der SF Oestrich durch. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich der VfR II die Nase vorn.

Kreisliga C Iserlohn West

29.09.2019, 19:55 Uhr / Lesedauer: 2 min

Peter Malkowski versenkte den Ball in der elften Minute im Netz des VfR Lasbeck-Stenglingsen II. Das 1:1 des VfR Lasbeck-St. II bejubelte Marco da Costa Silva (27.). Konstantin Knufmann brachte den Ball zum 2:1 zugunsten von Oestrich II über die Linie (32.). Geschockt zeigte sich der VfR II nicht. Nur wenig später war da Costa Silva mit dem Ausgleich zur Stelle (33.). Ehe der Schiedsrichter Mehmet Kaya (Iserlohn) die Akteure zur Pause bat, erzielte Jannick Hellebrandt aufseiten der SFO II das 3:2 (41.). Der Gast nahm die knappe Führung mit in die Kabine. Der VfR Lasbeck-Stenglingsen II fand zurück ins Spiel und das mit einem Paukenschlag. Da Costa Silva (47./71.) und Martin Möser (53.) trafen und drehten die Partie auf 5:3. In der 50. Minute stellten die SF Oestrich II personell um: Per Doppelwechsel kamen Oliver Köper und Christopher Geilhausen auf den Platz und ersetzten Lukas Lontke und Salih Turcan. In der 52. Minute wechselte der VfR Lasbeck-St. II Christian Knecht für Daniel Möser ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Ecevit Tekin machte in der 82. Minute das 6:4 des VfR II perfekt. Geilhausen schoss für Oestrich II in der 82. Minute das vierte Tor. Als Schiedsrichter Mehmet Kaya (Iserlohn) die Partie abpfiff, reklamierte der VfR Lasbeck-Stenglingsen II schließlich einen 6:4-Heimsieg für sich.

Trotz der drei Zähler machte der VfR Lasbeck-St. II im Klassement keinen Boden gut. Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen weist der VfR II eine ausgeglichene Bilanz vor. Folgerichtig steht der VfR Lasbeck-Stenglingsen II im Mittelfeld der Tabelle.

Die SFO II nehmen mit drei Punkten den neunten Tabellenplatz ein. In dieser Saison sammelten die SF Oestrich II bisher einen Sieg und kassierten zwei Niederlagen. Der VfR Lasbeck-St. II hat bisher alle sechs Punkte zuhause geholt. Kommende Woche tritt der VfR II bei der SG Iserlohn an (Sonntag, 11:00 Uhr), am gleichen Tag genießt Oestrich II Heimrecht gegen den VfL Platte-Heide III.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen