Kreisliga C Iserlohn West: VfL Platte-Heide III – FC Iserlohn III (Sonntag, 11:00 Uhr)

Dicker Brocken für Platte-Heide III

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht Platte-Heide III am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit dem FC Iserlohn III der Primus der Kreisliga C Iserlohn West. Zuletzt spielte der VfL Platte-Heide III unentschieden – 2:2 gegen den VfR Lasbeck-Stenglingsen II. Der FC Iserlohn III muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Platte-Heide III möchte gegen den FC Iserlohn III die Scharte des Hinspiels auswetzen, als man mit 1:6 deutlich unterlag.

Kreisliga C Iserlohn West

13.03.2020, 11:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Daheim hat der VfL Platte-Heide III die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus fünf Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Das Team von Coach Martin Bolle rangiert mit vier Zählern auf dem 13. Platz des Tableaus. Im Angriff weist der Gastgeber deutliche Schwächen auf, was die nur 16 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Platte-Heide III förderte aus den bisherigen Spielen einen Sieg, ein Remis und neun Pleiten zutage. Der VfL Platte-Heide III entschied kein einziges der letzten neun Spiele für sich.

Nach elf Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für den FC Iserlohn III 26 Zähler zu Buche. Die Offensivabteilung des Gasts funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 62-mal zu.

Mit im Schnitt mehr als 5,64 geschossenen Toren pro Partie gehört der Sturm des FC Iserlohn III zu den besten der Liga. Nun zählt die Defensive von Platte-Heide III nicht zu den dichtesten. Trainer Martin Bolle muss sich also etwas einfallen lassen, will er mit seiner Mannschaft gegen den FC Iserlohn III nicht untergehen.

Gegen den VfL Platte-Heide III sind für den FC Iserlohn III drei Punkte fest eingeplant.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben