Kreisliga C Iserlohn West: VfK Iserlohn II – ASSV Letmathe III (Sonntag, 11:00 Uhr)

Kann Letmathe III den Erfolgstrend weiter fortzsetzen?

Beendet die Zweitvertretung des VfK Iserlohn den jüngsten Triumphzug des Gegners? Letmathe III wandelte zuletzt auf dem Erfolgspfad. Der VfK Iserlohn II muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Zuletzt holte der ASSV III einen Dreier gegen den TuS Wandhofen (7:1).

Kreisliga C Iserlohn West

18.10.2019, 11:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zu mehr als Platz zehn reicht die Bilanz des VfK Iserlohn II derzeit nicht. 20:29 – das Torverhältnis der Heimmannschaft spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Der ASSV Letmathe III hat zwölf Zähler auf dem Konto und steht auf Rang vier. Mit vier Siegen in Folge sind die Gäste so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Angesichts der schwächelnden Defensive des VfK Iserlohn II und der ausgeprägten Offensivstärke von Letmathe III sind die Karten im Vorfeld klar verteilt. Mit vier Siegen gewann der ASSV III genauso häufig, wie der VfK Iserlohn II in dieser Spielzeit verlor. Damit dürfte auch klar sein, wer in dieser Partie den Ton angeben will.

Der VfK Iserlohn II ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit dem ASSV Letmathe III, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen