Kreisliga C Iserlohn West: SpVgg Nachrodt II – Iserlohner TS III (Sonntag, 12:30 Uhr)

Gelingt ITS III die Trendwende?

Der ITS III trifft am Sonntag (12:30 Uhr) auf die Reserve der SpVgg Nachrodt. Jüngst brachte der VfK Iserlohn II Nachrodt II die vierte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt des Iserlohner TS III ernüchternd. Gegen die SG Eintracht Ergste III kassierte man eine 0:4-Niederlage.

Kreisliga C Iserlohn West

11.10.2019, 12:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die SpVgg Nachrodt II ist das einzige Team in der Liga, das bisher ohne Punkt in der Tabelle dasteht. Die Offensive des Schlusslichts strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass die Heimmannschaft bis jetzt erst fünf Treffer erzielte. Für Nachrodt II muss der erste Saisonsieg her.

Mit sieben Punkten auf der Habenseite steht der ITS III derzeit auf dem sechsten Rang. Die Saison der Gäste verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der Iserlohner TS III zwei Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen verbucht.

Ins Straucheln könnte die Defensive der SpVgg Nachrodt II geraten. Die Offensive des ITS III trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. In den letzten Partien hatte der Iserlohner TS III kaum etwas zu melden und ging (zumeist) leer aus.

Formal ist die SpVgg Nachrodt II im Spiel gegen den ITS III nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich Nachrodt II Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen