Kreisliga C Iserlohn West: SG Eintracht Ergste III – SF Oestrich II (Sonntag, 17:15 Uhr)

SGE Ergste III heimstark

Am kommenden Sonntag um 17:15 Uhr trifft die SGE Ergste III auf die Zweitvertretung von Oestrich. Am vergangenen Spieltag verlor Ergste III gegen die SG Iserlohn und steckte damit die erste Niederlage in dieser Saison ein. Die SF Oestrich II kamen zuletzt gegen den Geisecker SV III zu einem 4:4-Unentschieden.

Kreisliga C Iserlohn West

25.10.2019, 17:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Aufgrund der eigenen Heimstärke (3-0-0) wird die SG Eintracht Ergste III diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Nach sechs gespielten Runden gehen bereits 15 Punkte auf das Konto der Heimmannschaft und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. 50 Tore – mehr Treffer als die SGE Ergste III erzielte kein anderes Team der Kreisliga C Iserlohn West.

Oestrich II holte auswärts bisher nur drei Zähler. Der Gast führt mit sieben Punkten die zweite Tabellenhälfte an. 19:27 – das Torverhältnis der SF Oestrich II spricht eine mehr als deutliche Sprache. Bisher verbuchte Oestrich II zweimal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und drei Niederlagen. In den letzten Partien hatten die SF Oestrich II kaum etwas zu melden und gingen (zumeist) leer aus.

Mehr als viereinhalb Tore pro Spiel musste Oestrich II im Schnitt hinnehmen – ein deutliches Zeichen dafür, wo der Schuh in der bisherigen Spielzeit drückt. Zum Vergleich: Ergste III kassierte insgesamt gerade einmal 1,33 Gegentreffer pro Begegnung.

Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht die SGE Ergste III als Favorit ins Rennen. Die SF Oestrich II müssen alles in die Waagschale werfen, um gegen die SG Eintracht Ergste III zu bestehen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen